Wo, wenn nicht hier!?

Die Region

Die Region Bayerischer Untermain. Das ist Bayern in Rhein-Main. Im Osten der Metropolregion FrankfurtRheinMain bilden die Stadt Aschaffenburg, der Landkreis Aschaffenburg und der Landkreis Miltenberg den Bayerischen Untermain. Noch nah dran an Frankfurt und Umgebung – aber schon weit genug weg, bayerisches Lebensgefühl und eine wunderschöne Umgebung. Sandstein, Weinberge, Wälder und Fachwerk. Orte wie Miltenberg und Klingenberg sind Perlen am Main. Spessart und Odenwald bieten sich als Ausflugs- und Erholungsziele an. Und für diejenigen, die es gern ein wenig städtischer mögen, ist Aschaffenburg da. Dessen Einwohnerzahl liegt bei rund 70 000 Einwohnern. Und dann ist man noch in rund 30 Minuten mit dem Auto von Aschaffenburg aus in Frankfurt oder auch am Frankfurter Flughafen. Mit dem ICE geht es zum Frankfurter Hauptbahnhof genauso schnell, der Regionalexpress verbindet die Region mit der Metropole mit zusätzlichen Haltepunkten und ist nur unwesentlich langsamer.

mehr

Stellenangebote in der Region

  • Campus Careers digital

    Jährlich bietet die TH Aschaffenburg Studierenden die Möglichkeit bei der Unternehmens- und Kontaktmesse "Campus Careers" regionale Firmen kennenzulernen und sich hinsichtlich beruflicher Perspektiven zu informieren. Da die diesjährige Campus Careers nicht vor Ort stattfinden kann, erhalten die Studis die Gelegenheit verschiedene Unternehmen an digitalen Messeständen zu besuchen

    Los geht es bereits am 04. Juni mit Josera Erbacher Service GmbH & Co. KG. Lass dir diese Chance nicht entgehen und sei dabei!
    Über u.s. Link erfahrt ihr alles Weitere!

    Weitere Infos und Termine

  • Anstehende Messetermine

    Wir sind demnächst auf folgenden Karrieremessen für euch da...

    mehr

  • Messeauftritt auf der Job- und Karrieremesse meineZukunft! in Aschaffenburg

    Am 29.02. und 01.03.2020 waren wir bei der Job- und Karrieremesse meineZukunft! in der Stadthalle Aschaffenburg vertreten und haben den Besucherinnen und Besuchern Karrieremöglichkeiten in der Region Bayerischer Untermain aufgezeigt.

    mehr

  • Karrieremesse meet@h_da 2019

    Studenten der Hochschule Darmstadt haben sich über Karrieremöglichkeiten in der Region Bayerischer Untermain informiert.

    mehr

  • Mittendrin bei den CampusCareers 2019 der TH Aschaffenburg

    Die Regionalmanagement - Initiative Bayerischer Untermain war dabei bei den diesjährigen CampusCareers der Technischen Hochschule Aschaffenburg.

    mehr erfahren

zurück weiter

Stimmen aus der Region Bayerischer Untermain

  • Lisa Thim, Junior Art Director

    Natürlich genieße ich als Hesse den Vorteil einiger Bayrischer „Bonus-Feiertage“, seitdem ich in Aschaffenburg arbeite. Allerdings ist das längst nicht das einzige, was ich als Berufstätige am Bayrischen Untermain schätze. Durch meinen Wohnsitz im Umkreis von Frankfurt (eher ländlich) habe ich bereits jahrelange Pendel-Erfahrung in die Hessische Metropole gesammelt - der Arbeitsweg nach und von Aschaffenburg kommt dagegen einem Segen gleich. Der Berufsverkehr beschränkt sich auf ein Minimum, sodass sich der Arbeitsweg zeitlich deutlich kürzer und vor allem vorhersehbar gestaltet. Auch die ruhige Atmosphäre Aschaffenburgs ist kaum zu vergleichen mit der in Frankfurt, wo alles ausschließlich hektisch und getrieben vorangeht - von der Parkplatzsuche mal ganz abgesehen.
     

  • Tobias Fechner, Head of Applikation Engineering & Design, Front-Airbag

    Ich lebe seit 2006 in Aschaffenburg, komme aber ursprünglich aus einer sehr kleinen Stadt und habe auch ein paar Jahre in Berlin gewohnt. Aschaffenburg ist einfach das perfekte Mittelmaß und hat die optimale Größe. Man findet hier jedes mögliche kulturelle, sportliche und kulinarische Angebot und das Beste dabei, man erreicht alles in wenigen Minuten. Außerdem finde ich die direkte Autobahnanbindung top. Innerhalb von 30 - 40 min bin ich am Flughafen Frankfurt und kann an jedes Ziel der Welt reisen. Was mir besonders positiv auffällt, ist der gefühlt hohe Zufriedenheitsgrad der Menschen am Bayrischen Untermain - das ist ansteckend…  Ansonsten bin ich gerne mit Freunden auf dem Mountainbike im Spessart unterwegs. Dabei genießen wir die Natur entlang des Mains und stärken uns gerne in urigen Häckerwirtschaften.

  • Julia Hasenstab, Projektmanagerin

    In Aschaffenburg geboren und aufgewachsen, hat es mich nie von hier weggezogen. Auch nach Abschluss meines Masterstudiums in Dieburg, stand für mich fest: Ein Umzug kommt nicht infrage. Wieso auch? Freunde, Familie, Handballverein - mein gesamter Lebensmittelpunkt befindet sich in Aschaffenburg und Umgebung. Mit Beginn meiner beruflichen Tätigkeit beim Stadtmarketing kann ich nun auch anderen Menschen die schönen Seiten unserer Region zeigen.

Kontakt

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden